Impressum

Home
aktuell
Tabellen
über uns
Berichte
Termine
links
Jugend

Stand 06.06.2011

FORUM

KSC – Jugend räumt bei Saarlandmeisterschaften kräftig ab!!! Nachwuchs-Trio für Deutsche Meisterschaft qualifiziert!!!

U-14 Kegler Marco Schneider vom KSC Hüttersdorf heißt der würdige Nachfolger von Vereinskamerad Robin Schrecklinger, der in die U-18 aufgerückt ist. Marco Schneider sorgte mit einem vierfachen Triumpf bei den Jugend-Saarlandmeisterschaften dafür, dass alle Titel im Hüttersdorfer Katzloch bleiben, wo der KSC seine sportliche Heimat auf der Kegelbahnanlage Schrecklinger hat. Im Einzel setzte er sich nach 3 Durchgängen (1993 Holz) mit einem Vorsprung von 75 Holz gegen seinen ärgsten Widersacher durch. Der Hüttersdorfer Yannik Schreder belegte mit1596 Holz Rang 8. Im Mix-Paarkampf sicherte sich Marco Schneider mit Kristin Ries den Titel mit 1460 Holz. Eine ganz klare Angelegenheit war der männliche Paarkampf zusammen mit Nico Müller. Mit insgesamt 1490 Holz distanzierten sie die Zweitplatzierten um sage und schreibe 170 Holz. Das sind Welten. Titel Nummer vier bei den Saarlandmeisterschaften gewann Marco Schneider mit der Mannschaft des KV Saar 1.                                                                                           

311HP- Jugend SLD 2011 312HP- Jugend SLD 2011

von links: KSC-Vorsitzender Winfried Frank ist stolz auf “seine Jugend”- Robin Schrecklinger, Yannik Schreder, Marco Schneider

Robin Schrecklinger machte bei der U-18 da weiter, wo er beim jüngeren Jahrgang aufgehört hat. Auf Anhieb wurde er Saarlandmeister im Einzel der U-18. Hier zeigte er vor allem im 3. und entscheidenden Lauf mit 852 Holz seine ganze Klasse. In der Endabrechnung kam Robin Schrecklinger mit 2434 Holz auf Platz 1 und das mit 44 Holz mehr, wie der Vize. Im Mix-Paarkampf setzte er sich mit Lisa Rosport knapp und verdient mit 1774 Holz gegenüber den Zweiten (1753) durch. Durch die Absage seines Paarkampfpartners blieb ihm aber der mögliche Titel in dieser Disziplin verwehrt. Auch mit der Mannschaft lief es für den ambitionierten Spross aus der Kegeldynastie Schrecklinger nicht nach Wunsch. Zwar kegelte Robin Schrecklinger mit 808 Holz das beste Ergebnis aller Mannschaftsstarter. Aber das reichte mit insgesamt 2689 Holz lediglich zum vierten Platz, da sein nächst bester Teamkamerad schon 120 Holz weniger erzielte. Ebenso wie Yannik Schreder haben sich Marco Schneider und Robin Schrecklinger für die deutsche Jugendmeisterschaften qualifiziert.

[Home] [aktuell] [Tabellen] [über uns] [Berichte] [Termine] [links] [Jugend]